PSB Level IV Zertifizierung Teil 1

Beschreibung

Dieser Kurs deckt den erforderlichen staatlich anerkannten Lehrplan ab, der vom Texas Department of Public Safety Private Security Bureau verlangt wird, um einen Offizier zu zertifizieren, der einen Studiengang für die Ausbildung der Stufe IV gemäß Kapitel 1702 des Texas Occupations Code abgeschlossen hat.

Ein Leibwächter ist eine Person, die jemanden (bekannt als ihren Auftraggeber) vor persönlichen Angriffen, Entführungen, Attentaten, Verlust vertraulicher Informationen oder anderen Bedrohungen schützt. Bodyguards sind in der Regel bewaffnet und verfügen über Fachwissen im unbewaffneten Kampf, taktisches Fahren, und Erste Hilfe. Die wichtigste Fähigkeit eines Leibwächters ist jedoch die Fähigkeit, eine Situation einzuschätzen und zu entscheiden, wie er am besten reagieren soll, um die Gefahr für seinen Auftraggeber zu minimieren. Die meisten wichtigen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens werden von mehreren Leibwächtern geschützt, die als Einheit zusammenarbeiten, mit mehreren Fahrzeugen und manchmal Lockfahrzeugen, um ihre Mitglieder zu schützen. Weniger wichtige Auftraggeber (oder solche mit niedrigeren Risikoprofilen) werden in der Regel von einem einzigen Leibwächter begleitet, der als Fahrer des Auftraggebers fungieren kann. Prominente mit höherem Profil, Milliardäre, oder gefährdete Würdenträger benötigen normalerweise ein paar persönliche Schutzbeamte. In der Regel eine Gruppe von zwei (2) bis vier (4) Personenschutzbeamten.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Konzepte des persönlichen Schutzes, des Schutzes von Würdenträgern, des Schutzes von Führungskräften und des Schutzes von Prominenten. Die Konzepte sind solide und gelten als „Industriestandard“ in Bezug auf die Bereitstellung von bewaffneten Leibwächtern in Zivil für Ihre Kunden.

  • Dies ist ein 15–stündiger (LMS – Theorie & Praktischer) Kurs des Texas Department of Public Safety – Private Security Bureau (PSB) Level IV Personal Protection Officer (PPO).
  • Es erfüllt die Ausbildungsanforderungen des Bundesstaates Texas des PSB für eine Lizenz für Personal Protection Officer.

Behandelte Themen:

  • Verwaltungsregeln
  • Berufscode
  • Optionen für den persönlichen Schutz
  • Umfassende Schutzplanung
  • Koordination mit den lokalen Behörden
  • Erstellen eines Kundenprofils
  • Ringe des Schutzes
  • Die Kraft Continuum
  • Unbewaffnete Defensive Taktik
  • Oleo resin Capsicum Training
  • Private Security Act & Kommission Regeln
  • Texas Strafgesetzbuch
  • Konfliktlösung & Vermeidung
  • Öffentliche Wahrnehmung
  • Arrest Authority
  • Verwendung von Macht & Tödliche Macht

Voraussetzungen:

  • Um Ihr Level IV-Zertifikat zu erhalten, müssen Sie zuerst Level II und Level III abgeschlossen haben.
  • Die PSB-Kommission gibt an, dass einem Antragsteller für eine persönliche Schutzgenehmigung bereits eine Provisionslizenz der Stufe III ausgestellt worden sein muss.
  • Hinweis: Wir verwalten nicht den MMPI-Test (Minnesota Multiaphasic Personality Inventory), der vor dem Einreichen eines PSB für die PPO-Registrierung erforderlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.