Lenovo Flex VS Yoga 2020: Der Kampf der Cabrios!

Lenovo Flex VS Yoga: Die wichtigsten Unterschiede

Mit einem AMD Ryzen 5 Prozessor, der eine starke Leistung liefert, ist das Lenovo Flex 5 der ideale Laptop für CPU-intensive Aufgaben wie das Bearbeiten von 1080p-Videos. Obwohl Sie bei der Bau- und Anzeigequalität Kompromisse eingehen werden, ist der niedrige Preis ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf der anderen Seite verfügt das Yoga C740 über ein Aluminiumgehäuse, das Schlägen standhält, sowie über ein lebendigeres und helleres Display, das besser für den Außenbereich geeignet ist.

Lenovo Flex GEGEN Yoga: In Kürze

Das Lenovo C740 bietet mit seinen i5- oder i7-Prozessoren eine leistungsstarke Leistung, während das Full-HD-Display sowohl im Freien als auch in Innenräumen helle, farbenfrohe Bilder liefert. Darüber hinaus erhöht Aluminium-Chassis Haltbarkeit. Sie erhalten keinen aktiven Stift damit, aber dennoch ist der Laptop ideal für den professionellen Einsatz.

Profis

  • Geeignet für den professionellen Einsatz
  • Neueste Intel CPU der 10. Generation
  • Helles Display ideal für den Außenbereich
  • Aluminiumgehäuse
  • Komfortables Trackpad und Tastatur

Nachteile

  • Teurer als Flex
  • Geringere Akkulaufzeit
  • Kein aktiver Stift enthalten

Aktueller Preis anzeigen

Wenn Sie nach einem 2-in-1-Laptop mit kleinem Budget suchen, überprüft der Lenovo Flex alle Kästchen. Die AMD-Prozessoren liefern eine gute, schnelle Leistung im Tandem mit der SSD und 12 GB RAM. Außerdem erhalten Sie einen Active Plus-Stift für eine einfache Navigation. Sie müssen jedoch auf Haltbarkeit und Anzeigequalität verzichten.

Profis

  • Geeignet für preisbewusste Käufer
  • Hervorragende Akkulaufzeit
  • Aktiver Stift im Lieferumfang des Laptops enthalten
  • AMD-Prozessor liefert Leistung
  • Einfach zu bedienende Tastatur

Nachteile

  • Kunststoffgehäuse
  • Display nicht für den Außenbereich geeignet
  • Schwerer und größer als das Yoga C740

Zum aktuellen Preis

Wenn Sie über den Kauf der besten Lenovo Laptops im Jahr 2020 sprechen, insbesondere eines 2-in-1-Laptops, werden der Flex 5 und das Yoga C740 ab und zu auftauchen.

Aber für welches solltest du dich entscheiden? Keine Sorge, in diesem detaillierten Vergleich helfe ich Ihnen, einen auszuwählen, der Ihren Anforderungen entspricht, ohne ein Loch in Ihre Tasche zu brennen.

Lassen Sie uns direkt darauf eingehen.

Lenovo Flex VS Yoga: Ein ausführlicher Test

Leistung

Wenn es um Leistung geht, übertrifft der AMD Ryzen 5 den i5, wenn Sie einen Laptop für den professionellen Einsatz wie das Bearbeiten von Videos auf 1080P oder das Ausführen von QuickBooks wünschen. Es hat auch einen höheren Basistakt als der i5 bei 2.1GHz, aber mit Turbo Boost steigt der i5 auf 4.20GHz, was ihm in dieser Hinsicht einen Vorteil verschafft.

Beide Prozessoren verwenden 4 Kerne, aber ich bin voreingenommen gegenüber dem Ryzen, da er eine gute Leistung zu viel geringeren Kosten liefert.

Ein weiterer Bereich, in dem AMD den i5 übertrumpft, sind die Grafikabteilungen. Der Flex wird mit AMD Radeon Vega 8-Grafik geliefert, während der Yoga mit Intel UHD-Grafik geliefert wird, und wenn Sie eine für Spiele auswählen müssten, würde ich die AMD Radeon vorschlagen, da sie bessere Bildraten als die UHD-Grafik liefert.

Was den RAM betrifft, nimmt Flex 5 wieder den Kuchen. Das liegt daran, dass es im Vergleich zum 8GB-RAM des Yoga einen 12GB-RAM hat und somit mehr Multitasking unterstützt. Sie können problemlos QuickBooks ausführen, 5-10 Browser-Tabs öffnen, ohne dass der Laptop hängt, während Yoga etwas langsamer wird.

Beide Notebooks kommen mit einer 256GB SSD. Falls Sie nicht wissen, SSDs besser als HDDs in Bezug auf Geschwindigkeit und Haltbarkeit, obwohl 256 GB weniger und müssen irgendwann aufgerüstet werden.

Display

Während das Flex 5 das Yoga C740 in puncto Leistung von RAM, Grafikeinheit und Prozessor übertrifft, ist das Display vor allem für den Einsatz im Freien zu wünschen übrig. Das liegt daran, dass es eine Helligkeit von nur 250 Nits im Vergleich zu den 300 + Nits des Yoga C740 hat, was bedeutet, dass die Blendung selbst bei voller Helligkeit ein Hindernis darstellt.

Aber das ist noch nicht alles.

Der Yoga-Laptop produziert auch bessere Farben. Das liegt daran, dass es 100% sRGB und 78% AdobeRGB Farbwiedergabe hat. Auf der anderen Seite verwaltet das Flex 5 nur 62% sRGB und 46% AdobeRGB. Und während der Kontrast beiden Laptops sehr ähnlich ist, ist das Yoga C740 der klare Gewinner, wenn es um Farben geht.

Die Auflösung für beide Displays beträgt 1920×1080 und beide haben eine Displaygröße von 14″. Die Einfassungen sind ebenfalls dünn, aber wenn Sie Netflix streamen oder gelegentlich Fotos bearbeiten möchten, würde ich das Yoga C740 empfehlen.

Lesen Sie auch: Lenovo ThinkPad vs IdeaPad

Design und Portabilität

Wenn Sie mit Ihrem Laptop genauso ungeschickt sind wie ich, hat Haltbarkeit wahrscheinlich Priorität, oder? Nun, das Lenovo Yoga C740 bietet dank seines Aluminiumgehäuses, das problemlos mit einigen Stößen und Stürzen umgehen kann, eine hervorragende Haltbarkeit.

Da Flex 5 zur Low-Budget-Kategorie gehört, verfügt es über ein Kunststoffgehäuse, das die Kosten niedrig hält. Und obwohl es nicht billig aussieht oder sich so anfühlt, möchten Sie es nicht fallen lassen oder zu hart gegen einen harten Gegenstand schlagen, da der Körper leicht reißen oder dellen kann.

Was Größe und Gewicht angeht, hat das Lenovo Yoga C740 eine leichte Kante gegenüber dem Flex 5 und lässt sich daher leichter in einer Handtasche, einem Rucksack oder sogar in der Hand tragen. Lenovo hat es geschafft, das Gewicht des neuen Yoga auf 3.08lbs im Vergleich zu den 3.52lbs des Flex 5 zu reduzieren.

Darüber hinaus sind die Abmessungen des Yoga 12.67 x 8.45 x 0.59 – 0.67 Zoll, was bedeutet, dass es schlanker ist als das Flex 5 mit Abmessungen von 12.65 x 8.56 x 0.72 – 0.82 Zoll. Nur ein kleiner Unterschied, aber wenn es um Portabilität geht, ist jeder Zoll wichtig.

Akkulaufzeit

Portabilität wird nicht nur durch Größe und Gewicht definiert, ich glaube, die Akkulaufzeit spielt eine ebenso wichtige Rolle. Schließlich möchten Sie nicht Ihren Lieblingskaffeeshop betreten und warten, bis die Stromausgänge leer sind, oder? Oder der Akku geht aus, während Sie sich entspannen und einen Film auf der Couch ansehen.

Der Flex 5 verfügt über einen 52.5Wh Akku, der etwas größer ist als der 51Wh des Yoga C740. In Englisch, die Flex wird geben sie 8-9hrs auf einer einzigen ladung während die Yoga C740 eine anständige 6-7hrs.

Wenn es um das Aufladen geht, benötigt Flex 5 dank der Schnellladetechnologie nur eine Stunde, um 80% zu erreichen. Das Yoga lädt sich auch schnell auf, da es das Laden über USB-C unterstützt und in weniger als 2 Stunden 100% erreicht.

Das Flex verfügt über ein großes, sperriges Ladegerät, während das Yoga-Ladegerät leicht und kompakt ist. Sie fragen sich, warum? Das bringt uns zu unserem nächsten Punkt, den Häfen.

Anschlüsse

Während beide Laptops über USB-C-Anschlüsse verfügen, kann nur der Yoga C740-Anschluss zum Laden verwendet werden und verfügt somit über ein kompakteres Ladegerät. Es lädt auch schnell Ihr Handy, Bluetooth-Kopfhörer usw. auf. Beim Yoga C740 fungiert der USB-C auch als DisplayPort, sodass Sie problemlos eine Verbindung zu einem externen Monitor herstellen können, um das Fehlen eines HDMI-Anschlusses auszugleichen.

Der Flex 5 USB-C-Anschluss kann nicht als Ladegerät verwendet werden, ermöglicht jedoch eine ebenso schnelle Datenübertragung mit 10 Gbit / s. Mit dem Flex können Sie auch ein besseres, größeres Display anschließen, jedoch über ein herkömmliches HDMI-Kabel.

Abgesehen davon verfügen beide Laptops über USB 3.1-Anschlüsse.

Das Yoga C740: Helleres Display, langlebiger

Bearbeiten Sie gerne Fotos, bevor Sie sie in Ihren sozialen Medien oder in Ihrem Reiseblog veröffentlichen? Dann ist ein gutes, helles Display ein Muss und genau darum geht es beim Full-HD-Display.

Mit 300nits helligkeit, es produziert hervorragende farben und kontrast sowohl drinnen und draußen. Jep, es fehlt in der Performance-Abteilung, aber nur mit geringem Abstand.

Der Prozessor und der Arbeitsspeicher sind für die meisten Aufgaben leistungsstark genug. Darüber hinaus verleiht ihm das Aluminiumgehäuse ein erstklassigeres Gefühl und ein langlebiges Finish, während es leicht und kompakt bleibt.

 Bester konvertierbarer Laptop für QuickBooks: Lenovo Yoga C740
Bester konvertierbarer Laptop für QuickBooks: Lenovo Yoga C740

  • RAM: 8 GB
  • Gewicht: 3.09lbs
  • Prozessor: 10. Generation, i5-10210U
  • CPU-Geschwindigkeit: Bis zu 4,20 GHz
  • Grafiken: Integrierte Intel UHD Grafiken
  • Lagerung: 256 GB SSD
  • Display: 14 „(1920×1080)
  • Batterie Lebensdauer: 6-7hrs

Aktueller Preis anzeigen Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

Das IdeaPad Flex 5: Stärkere Leistung, längere Akkulaufzeit

Wo dem Yoga C740 fehlt, macht der Flex wett. Das bedeutet, dass Sie mit dem 4-Kern AMD Ryzen eine bessere Prozessorleistung erzielen.

Der Flex verfügt außerdem über einen schnelleren 12-GB-RAM und eine AMD-Grafikkarte, die für Spiele besser gerüstet ist als die Intel UHD. Es hat auch eine lange 8-9hrs batterie lebensdauer und gebühren zu 80% in nur 1-stunde.

Um das Ganze abzurunden, ist es auch um $ 200 billiger als das Yoga. Das Display, das rasselnde Trackpad und kein USB-C-Laden sind eine Enttäuschung, aber kleine Nachteile eines ansonsten taschenfreundlichen 2-in-1-Laptops.

 Bester konvertierbarer Laptop für QuickBooks: Lenovo Flex 5
Bester konvertierbarer Laptop für QuickBooks: Lenovo Flex 5

  • RAM: 12 GB
  • Gewicht: 3.52lbs
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 4500U
  • CPU Geschwindigkeit: Bis zu 3,8 GHz
  • Grafiken: Radeon Vega 8 Grafiken
  • Lagerung: 256 GB SSD
  • Display: 14 “ ( 1920×1080)
  • Batterie Lebensdauer: 8-9hrs

Aktueller Preis anzeigen Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

Fazit

Nun, das ist unsere Sicht auf zwei der beliebtesten 2-in-1-Laptops von Lenovo. Wenn Sie den Flex oder das Yoga zu irgendeinem Zeitpunkt verwendet haben und denken, dass wir etwas Wichtiges verpasst haben oder Sie eine Frage zu einem der Laptops haben, schlagen Sie uns an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.