Ein offener Brief an meine erste Liebe

Sirus Azadi

An meine erste Liebe,

Der Tag, an dem ich dich traf, war jetzt der schönste Tag meiner ganzen Existenz geworden. Nein, ich konnte keine Schmetterlinge in meinem Bauch spüren oder die Zeit verlangsamen und es war wahrscheinlich ein gewöhnlicher Tag. Aber ich danke Gott für diesen Moment, in dem wir uns die Hände schüttelten und ein gutes Gespräch begannen.

Von dieser Zeit an sprachen und diskutierten wir weiter über Dinge, die jenseits unserer Vorstellungskraft lagen. Wir teilten unsere eigenen Gedanken, Träume und Bestrebungen und oft, Wir wussten nie, wohin wir gingen.

Ich hätte nie erwartet, dass wir Gefühle füreinander entwickeln würden, aber ich denke, das war okay. Vielleicht war es mehr als okay; es war großartig!

Jahrelang hatte ich solche Angst, mich zu verlieben oder vielleicht nur den Gedanken, alleine zu fallen. Und die Liebe? Ich betrachtete es als eine unsichere Sache, in der es mir verboten war zu wandern. Ich befürchtete, dass die Idee dieser Unsicherheit für die Fakten, die ich über die Liebe gelesen hatte, begrenzt war und mir Angst machte. Es erschreckte mich, in etwas zu geraten, dessen ich mir nicht sicher war; es erschreckte mich, in diesen Ozean einzutauchen, in dem ich nicht wusste, was darunter ist, und vielleicht erschreckte es mich am meisten, dass ich nicht wusste, wann der richtige Zeitpunkt war.

Aber ich fing an zu lernen.

Ich fing an, diese Hemmungen loszulassen und optimistisch zu sein, wohin die Liebe mich führen würde – wohin du mich bringen würdest.

Du hast mir gezeigt, dass die Liebe nicht verkehrt ist; sie war es nie. Liebe ist wahrscheinlich eine komplizierte Sache, aber Sie haben mir versichert, dass es die Antwort auf diese Komplikationen sein wird. Und ich finde das wunderschön; Du bist schön. Und deine Liebe ist.

Nun sage ich Ihnen, ich habe diese Art von Gefühl nicht erlebt, aber ich hoffe, Sie werden diese fragile Emotion nicht ausnutzen. Es tut mir leid, wenn ich nicht die perfekte Freundin bin, von der du einmal geträumt hast, aber ich kann und werde dich mehr lieben, als du dir vorstellen kannst.

Vertrau mir, wenn ich sage, du bist derjenige.

Und wenn es am Ende nicht klappt, habe ich vielleicht nicht die Chance, dir das zu sagen, aber ich weiß, dass du eine der erstaunlichen Personen warst, die ich kenne, und ich danke dir dafür

Trotzdem … ich werde die Hoffnung nicht verlieren, dass wir diese Lebensreise zusammen gehen können und würden. TC-Kennzeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.