30 Lektionen, die ich über Liebe, Sex und Beziehungen gelernt habe

Von Jessica Huynh, Geschichtenerzählerin für RU Student Life

1. Wenn Sie erwarten, dass Ihr Partner Sie so liebt, wie Sie ihn lieben, Sie werden sich immer auf Enttäuschung einstellen.

2. Ein guter Partner ist jedoch bereit, bewusste Anstrengungen zu unternehmen, um sich an Ihre bevorzugte Liebessprache anzupassen (Worte der Bestätigung, Qualitätszeit, Empfangen von Geschenken, Handlungen des Dienstes oder körperliche Berührung), um Ihnen zu zeigen, dass sie sich interessieren.

3. Sagen Sie Ihrem Partner, dass Sie ihn täglich lieben. „Ich liebe dich“ regelmäßig zu sagen, verringert nicht die Bedeutung hinter den Worten.

4. Sei mit jemandem zusammen, der dich unterstützt. Sie verstehen dich vielleicht nicht vollständig, aber sie sollten die Person unterstützen, die du warst, die Person, die du bist, und die Person, die du sein willst.

5. Lass jeden fallen, der dich herabsetzt und niederlegt.

6. Wenn Sie sich stark für ein bestimmtes Thema (Religion, Politik usw.) interessieren.), Sparen Sie sich die Mühe, jemanden zu treffen, der völlig andere Ansichten als Sie hat.

7. Gasbeleuchtung und emotionaler Missbrauch sind real. Erkenne die Zeichen und geh raus, solange du kannst.

8. Eine gute Beziehung ist eine, die Ihrem Leben einen Mehrwert verleiht. Wenn Ihre Beziehung Sie erschöpft und andere Aspekte Ihres Lebens negativ beeinflusst, Es ist wichtig, sich zu fragen, ob es sich lohnt, in dieser Beziehung zu sein.

9. Taten sind wichtiger als Worte. Schau dir an, was sie tun und nicht nur, was sie sagen.

10. Kuscheln, ohne dass es zu Sex führt. Gib lange Umarmungen, ohne dass es zu Sex führt. Machen Sie aus, ohne dass es zu Sex führt. Berühren, ohne dass es zu Sex führt.

11. Kuscheln und haben es führen zu Sex. Gib lange Umarmungen und lass es zu Sex führen. Rummachen und haben es führen zu Sex. Berühren und haben es führen zu sex.

12. Setzen Sie klare Grenzen in der Beziehung. Was in einer Beziehung als akzeptabel angesehen wird, kann in einer anderen als Betrug angesehen werden.

13. Täusche deine Orgasmen nicht vor.

14. Wenn sie ein egoistischer Liebhaber im Schlafzimmer sind, sind sie wahrscheinlich ein egoistischer Liebhaber als Ganzes.

15. Seien Sie bereit, mit Ihrem Partner neue Dinge auszuprobieren, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Schlafzimmers.

16. Sprechen Sie, wenn etwas, das sie getan haben, Sie unbehaglich gemacht hat. Kommunizieren, kommunizieren, kommunizieren. Sprechen Sie im Voraus darüber, worauf Sie sich einlassen und was nicht.

17. Halte deinen Partner an seine Worte. Sprich nur die Wahrheit und mache Versprechen, die du halten kannst.

18. Stellen Sie sich oft persönliche Fragen. Ständig entdecken und voneinander lernen.

19. Überraschen Sie sie oft. Die kleinsten Gesten bedeuten am meisten.

20. Sprechen Sie über Ihre Beziehung zu Ihren Freunden. Holen Sie sich eine zweite Meinung, aber vermeiden Sie alle Ihre Beziehung Leiden an Ihre Freunde entladen. Sie werden sich nur ärgern und Ihren Partner ärgern.

21. Wenn Ihre vertrauensvolle Familie und Freunde denken, dass Ihr Partner nicht für Sie geeignet ist, sehen sie möglicherweise etwas, das Sie nicht sehen.

22. Machen Sie es sich bewusst, sich von der Technologie zu trennen und Ihrem Partner Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken.

23. Nehmen Sie Ihren Partner nicht als selbstverständlich hin und lassen Sie sich von Ihrem Partner nicht als selbstverständlich hinnehmen.

24. Passiv aggressiv zu sein bringt dich selten irgendwohin, außer dich frustrierter zu fühlen.

25. Lachen Sie oft zusammen.

26. Wenn Sie ständig streiten und immer wieder den gleichen Kampf haben, Es ist Zeit zu entscheiden, ob es wirklich die Mühe wert ist, in der Beziehung zu sein.

27. Kompromisse eingehen und Groll vermeiden. Wenn ein Groll zu schwer zu vergessen ist, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass die Beziehung zum Scheitern verurteilt ist.

28. Geh zusammen aus. Geh mit den Freunden des anderen aus. Bemühen Sie sich, die Menschen in ihrem Leben kennenzulernen, die ihnen wichtig sind.

29. Tun Sie Dinge für sie, nur weil es sie glücklich macht, auch wenn Sie sich wirklich weniger darum kümmern könnten, es zu tun.

30. Stell dich an die erste Stelle. Die Beziehung Nummer eins, die Sie über alles stellen sollten, ist die Beziehung, die Sie zu sich selbst haben. Pass auf dich auf. Liebe das Leben, das du geschaffen hast und die Person, die du geworden bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.